Vilnius

Gruppenreise ab 219€ p.P.

Jetzt anfragen!
shutterstock
Klassenfahrt Vilnius Stadtansicht
shutterstock
Klassenfahrt Vilnius Altstadt bei Nacht

Klassenfahrt Vilnius

Spannende Geschichtsreise mit Ihrer Klassenfahrt nach Vilnius

Besuchen Sie mit Ihrer Schulklasse die barocke Hauptstadt von Litauen - Vilnius. Auf der Klassenfahrt Vilnius erkunden Sie die mittelalterliche Altstadt und eindrucksvolle Gebäude im neoklassizistischen Stil wie die Kathedrale St. Stanislaus und auch gotische Anteile, z. B. die Kirche St. Anna finden sich hier. Die Stadt wurde auch das "Jerusalem des Nordens" genannt, da es vielen verfolgten Juden Schutz bot. 1994 wurde die Stadt zum UNESCO Welterbe erklärt. Weit über 50 Kirchen befinden sich in Vilnia, deswegen trägt es zudem den Beinamen Rom des Ostens. Die Sehenswürdigkeiten in Vilnius sind eine Reise wert!

Highlights

  • Gediminas-Turm
  • Wasserburg Trakai
  • Tor der Morgenröte
  • Uzupis - Künstlerviertel
  • Kathedrale St. Stanislaus
  • Fernsehturm
  • Museum of Illusions

Anfrage

  • Anreise:

  • Unterkünfte:

  • Programm:

Anfragen

Anfrage

Anreise

Welche Anreiseart eignet sich? Anreisearten

Unterkünfte

Keine Unterkunft gewählt

Programm

Kein Programm gewählt
ab ca. 219€ p.P.

Wie setzt sich der Preis zusammen?

  • günstigstes geeignetes Verkehrsmittel für dieses Ziel, zum günstigsten Zeitpunkt gebucht, mit optimaler Auslastung, kalkuliert ab Deutschland Mitte.
  • günstigste Unterkunft für 4 Nächte in der günstigsten Saisonzeit, in der Regel mit Frühstück.
Hinweis: Die tatsächlichen Preise hängen von verschiedenen Faktoren ab und variieren je nach Gruppengröße, Beförderungsmittel, Reisedatum, Saisonzeit, Abfahrtsort, Unterkunft, Lage und Ausstattung der gewünschten Unterkunft und der Reisedauer. Wir erstellen für Sie Ihr optimales individuelles Angebot.

Unterkünfte

Ausgewählt

Ecotel Vilnius

Das 3-Sterne-Ecotel Vilnius erwartet Sie im Zentrum von Vilnius, nur einen 10-minütigen Spaziergang von der schönen Altstadt entfernt. Freuen Sie sich auf helle Zimmer mit kostenfreiem WLAN und Sat-TV. Ein überwachter Parkplatz steht an der Unterkunft ebenfalls zur Verfügung.
Details
Ausgewählt

Fabrika Hostel

Die zentral gelegene Unterkunft verfügt über einen Aufenthaltsraum mit Selbstversorgerküche, einen Waschraum, kostenloses WLAN, einen Gepäckraum und kostenlosem Tee und Kaffee. Außerdem finden in der Galerie des Hostels zeitweise Kunstausstellungen statt.
Details
Ausgewählt

Downtown Forest Hostel

Die Unterkunft erwartet Sie am Fuße eines Hügels im Zentrum von Vilnius und einem 10-minütigen Spaziergang von der Altstadt entfernt. Das Downtown Forest Hostel & Camping ist von Bäumen umgeben und befindet sich in der Nähe der St.-Anna-Kirche und des Flusses Vilnia.
Details

Programm

Pixabay
Ausgewählt

Fernsehturm Vilnius Eintritt Schüler

Der Fernsehturm in Vilnius befindet sich etwa 3 km von der Innenstadt und verbreitet Radio- und Fernsehsender über Litauen. 1991 erlebte der Fernsehturm blutige Auseinandersetzungen, als die sowjetische Panzer nach Vilnius einrollten und diesen besetzen wollten. Mehrere Zivilisten, die die Stadt beschützen wollten, wurden von den Panzern dabei überrollt. Ihnen ist eine Fotoausstellung und eine Gedenkstätte im Erdgeschoss gewidmet. Außerdem bietet die Aussichtsplattform und das drehende Kaffeehaus ein überwältigendes Panorama.
pro Person ca. 7.00€
Details
Ausgewählt

Tor der Morgenröte

Das Tor der Morgenröte ist das einzig gebliebene Andenken an die Stadtmauer des 16Jh. Heute ist das wichtige Kulturdenkmal ein bedeutender Wallfahrtsort für Katholiken, orthodoxe und unierte (griechisch-katholische) Christen, denn hier in der Kapelle des Tores der Morgenröte befindet sich die Ikone der heiligen Jungfrau Maria, Mutter der Barmherzigkeit, die als Wunder vollbringend angesehen wird. Die wunderschöne Kapelle im Stil des Spätklassizismus und die Ikone der Muttergottes in ihrem goldenen Gewand und der vergoldeten Krone, müssen einfach bestaunt werden.
pro Person ca. 0.00€
Details
pixabay
Ausgewählt

Uzupis – Künstlerviertel Führung 2 Std. bis 30 Personen

Der älteste Stadtteil von Vilnius – Uzupis, wurde erstmalig von den Juden bewohnt. Die ersten Brücken über den Fluss, wurden im 16. Jh. geschlagen. Ein Großteil der Bevölkerung kam im Holocaust um und die nun leerstehenden Häuser wurden von Kriminellen, Obdachlosen und Prostituierten besetzt. Es war zu den gefährlichsten Stadtteilen von Vilnius geworden. Dann kamen die Künstler und haben diesen Stadtteil vollständig verändert. Heute ist Uzupis eine unabhängige Republik mit eigener Hymne, eigener Flagge, einem Präsidenten und eigener Verfassung die u. a. besagt: „Jeder Mensch hat das Recht zu weinen“ oder „Jeder Mensch hat das Recht glücklich zu sein“.
pro Person ca. 95.00€
Details
Ausgewählt

Kathedrale St. Stanislaus Glockenturm Eintritt Schüler

An der Stelle eines heidnischen Opferaltars, wurde im 13. Jh., die erste Kirche auf litauischem Boden errichtet – Kathedrale St. Stanislaus. Nach mehreren Bränden, mehreren Wiederaufbauten stürzte 1769 bei einem Sturm der Südturm ein und beschädigte das Gotteshaus schwer. Der Wiederaufbau geschah im klassizistischen Stil. Sechs 20 Meter hohe Säulen schmücken die Fassade. Der untere Teil des frei stehenden Glockenturms besteht aus der alten Burg. Dieser Turm, in dem sich ein Museum befindet, kann bestiegen werden. Im Inneren ist die Kasimirkapelle, dort hängt ein Bildnis des heiligen Kasimirs, der drei Hände hat. Man hat öfters versucht die dritte Hand zu übermalen, jedoch kommt sie immer wieder zum Vorschein. In den Katakomben der Kathedrale wurden die berühmtesten Persönlichkeiten des Großfürstentums Litauen bestattet. Sie enthalten die ältesten Mauern der Tempel aus dem 13. bis 15. Jh. und das älteste im Litauen gemalte Wandgemälde aus dem 14. Jh. Ein wunderschönes Bauwerk, indem Papst Johannes Paul II bereits gebetet hat.
pro Person ca. 2.50€
Details

Deutschsprachig geführter Halbtagesausflug Trakai

Trakai liegt etwa 30 Kilometer von Vilnius entfernt und ist die frühere mittelalterliche Hauptstadt von Litauen. Sie wurde in der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts errichtet. Hier lebte im 14. und 15 Jahrhundert der Großherzog mit seiner Familie, noch bevor Vilnius zur Hauptstadt wurde. Zu dieser Zeit kamen viele Adelige und Botschafter nach Trakai. Die Region Trakai hat ein einzigartiges Relief: die Kombination zahlreicher klarer Seen und Moränenhügel bilden eine atemberaubende Landschaft. "Die Stadt am Wasser", wie Trakai oft genannt wird, ist ein architektonisches und kulturelles Monument. Die Hauptsehenswürdigkeit der Stadt ist das Trakai Schloss, das auf einer Insel im Galve See errichtet worden ist.
pro Gruppe ca. 100.00€
Details
©BTG
Ausgewählt

Electric Scooter Vilnius und Kaunas – 3 Stunden

Auf bequeme Weise die Stadt Vilnius erkunden und dann auch noch umweltbewusst. Schulklassen buchen gerne diese Abwechslung, denn es macht sehr viel Spaß mit diesen trendigen Fahrzeugen unterwegs zu sein.
pro Person ca. 18.00€
Details
pixabay
Ausgewählt

Gediminas-Turm Eintritt Schüler

Der Gediminas-Turm ist der verbliebene Teil einer Burg der von Großherzog Gediminas, dem Gründer der Stadt Vilnius, erbaut wurde. Somit glauben die Einwohner, dass an dieser Stelle, die Stadt Vilinius entstand. Im Turm ist ein geschichtliches Museum untergebracht, in der Sie die Geschichte der Burg erfahren und erleben können. Nach der herrlichen Ausstellung, genießen Sie oben auf der Aussichtsplattform den traumhaften Ausblick auf die Altstadt.
pro Person ca. 2.00€
Details
© shutterstock
Ausgewählt

Stadtführung Vilnius Altstadt – 2 Stunden max. 30 Personen

Bei einer traditionellen Stadtführung durch Vilnius werden Sie eingeladen die schönsten Orte der Altstadt kennen zu lernen. Sie ist eine der interessantesten unter den osteuropäischen Hauptstädten und lockt multinational, mulikulturell und multireligiös und beeindruckt mit ihrer Vielfalt der Architektur. Wünschen Sie eine themenbezogene Stadtführung, können wir dies berücksichtigen.
pro Gruppe ca. 90.00€
Details

Hop On, Hop Off Bus Vilnius – 24h Ticket

Erkunden Sie während einer informativen Busfahrt, mit den weltweit bekannten Hop On, Hop Off Bussen, die Stadt Vilnius und entdecken Sie an 14 Haltestellen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.
pro Person ca. 14.00€
Details
Alle anzeigen
Vilnil Museum
Ausgewählt

Museum of Illusions Vilnius – Schüler/Student

Interaktives Museum für Jung und Alt fasziniert und bietet den Besuchern viel Spaß. Viele interessante Ausstellungsobjekte erlauben zu erkunden und zu entdecken. Die freundlichen Mitarbeiter erklären und helfen den Gästen bei Fragen. An 4 Wochentagen finden abends beeindruckende Shows statt, die keine zusätzliche Eintrittskarte benötigen. Das Museun liegt im Herzen der Altstadt von Vilnius und kann von Schulklassen während des Aufenthaltes leicht erreicht werden.
pro Person ca. 10.00€
Details

Bilder

Ihnen gefällt diese Reise?

News & Blog

Wer als Tagestourist nach Venedig kommt, soll von Mai an eine Gebühr bezahlen. Der Bürgermeister teilte mit, dass Tagestouristen und -touristinnen in Venedig von Mai an Eintritt für die beliebte Lagunenstadt bezahlen. Der Preis liege bei drei Euro pro Person und soll ab 2020 auf sechs Euro steigen. Je nach Andrang könne der Betrag dann […]

Pünktlich zum neuen Schuljahr hat das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost zum 1. August 2018 seine Preise für Schulklassenbesuche aktualisiert. Egal ob jung oder schon etwas älter, für jede Altersklasse ist etwas dabei, um sich interaktiv zu informieren rund ums Thema Klima. Sehr spannend sind viele der Angebote auch insbesondere für Biologieleistungskurse. Für die Schüler ab […]

Gemeinsam mit dem Schoko-Experten werden Schulklassen zunächst im[nbsp] Chocoversum by HACHEZ auf eine Genussreise in das Reich der Schokolade entführt. Hier erlebt ihr mit allen Sinnen, wie aus bitteren Bohnen süßes Gold wird. Nach der 90 Minütigen Führung hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit seine eigene Lieblingsschokolade als Andenken zu kreieren. Im Anschluß geht es mit […]