Dublin

Gruppenreise ab 299€ p.P.

Jetzt anfragen!
Giovanni Vignola
Klassenfahrt Dublin Temple Bar
Alex G
Klassenfahrt Dublin am Abend
shutterstock
Klassenfahrt Dublin Stadtansicht

Klassenfahrt Dublin

Irische Lebensart genießen auf einer Klassenfahrt nach Dublin

Irland, die grüne Insel, steht für herrliche Natur, sympathische Menschen und ein ganz besonderes Flair. Die Hauptstadt Dublin gilt als junge Stadt mit viel Kultur und wurde durch Punk, Pop, U2, Pubs und Nightlife berühmt. Die Metropole hat immerhin über eine halbe Millionen Einwohner. Der Name der Stadt bedeutet Dunkler Teich. Was sich düster anhört, ist aber eine herzliche und junge Stadt, denn die Hauptstadt hat die jüngste Bevölkerung Europas. Die Klassenfahrt Dublin ist ein ideales Programm für Kurse in Englisch, Geschichte und Musik, aber auch für literaturbegeisterte Schülerinnen und Schüler. Die Reise nach Dublin lohnt sich aber nicht nur für Historiker, sondern auch für Literaten. Manuskripte, Briefe, seltene Erstausgaben und persönliche Gegenstände weltberühmter irischer Schriftsteller und Dichter wie James Joyce (jeder kennt den Schriftsteller von Ulysses) sind im Writer's Museum am Parnell Square ausgestellt.

Highlights

  • Trinity College
  • Temple Bar
  • New Grange
  • Dublin Castle
  • Guinness Storehouse
  • Dublinia

Anfrage

  • Anreise:

  • Unterkünfte:

  • Programm:

Anfragen

Anfrage

Anreise

Welche Anreiseart eignet sich? Anreisearten

Unterkünfte

Keine Unterkunft gewählt

Programm

Kein Programm gewählt
ab ca. 299€ p.P.

Wie setzt sich der Preis zusammen?

  • günstigstes geeignetes Verkehrsmittel für dieses Ziel, zum günstigsten Zeitpunkt gebucht, mit optimaler Auslastung, kalkuliert ab Deutschland Mitte.
  • günstigste Unterkunft für 4 Nächte in der günstigsten Saisonzeit, in der Regel mit Frühstück.
Hinweis: Die tatsächlichen Preise hängen von verschiedenen Faktoren ab und variieren je nach Gruppengröße, Beförderungsmittel, Reisedatum, Saisonzeit, Abfahrtsort, Unterkunft, Lage und Ausstattung der gewünschten Unterkunft und der Reisedauer. Wir erstellen für Sie Ihr optimales individuelles Angebot.

Unterkünfte

Ausgewählt

Four Courts Hostel

Hostel am Fluss in Dublin (Innenstadt von Dublin) – Four Courts zu Fuß erreichbar. Die Unterkunft bietet ihren Gästen eine rund um die Uhr besetzte Rezeption, eine Gästeküche, kostenlose Internetterminals und WLAN im gesamten Gebäude, mehrere Aufenthaltsräume, und einen Spieleraum mit Wii, Billard- und Tischtennistischen. Außerdem werden Kinoabende veranstaltet.
Details
Ausgewählt

Generator Dublin

in Designhostel in Dublin, von dem aus der Flughafen Dublin und das Stadtviertel Temple Bar leicht zu erreichen sind. Das Haus bietet seinen Gästen eine rund um die Uhr besetzte Rezeption, eine Chill-Out-Lounge, einen Reiseshop und eine Bar. Daneben stehen ein Gepäckraum, ein Aufenthaltsraum und kostenloses WLAN im gesamten Gebäude zur Verfügung.
Details
Ausgewählt

Gardiner House

Das Hostel befindet sich in einem historischem Gebäude. Es bietet seinen Gästen eine rund um die Uhr besetzte Rezeption, eine Gästeküche und kostenloses WLAN im gesamten Gebäude.
Details
Ausgewählt

Abrahams Hostel

Ideal in einem wunderschönen georgianischen Stadthaus im Stadtzentrum von Dublin gelegen, befinden wir uns in der Nähe der besten Einkaufsmöglichkeiten und Ausgehmöglichkeiten in dieser pulsierenden Stadt. Die Unterkunft bietet ihren Gästen Internetterminals, einen Gepäckraum, eine Gästeküche, einen Fernsehraum, eine Lounge, einen Aufenthaltsraum, Schließfächer und kostenloses WLAN im gesamten Haus.
Details
Ausgewählt

Isaacs Hostel

Hostel am Fluss Die Unterkunft bietet den Gästen kostenloses WLAN, einen Internetservice, einen Gepäckabstellraum, eine Self-Catering-Küche, einen TV-Raum, BBQ, eine Lounge-Ecke, Schließfächer und einen Aufenthaltsraum. Dank der ausgezeichneten Lage (Innenstadt von Dublin) ist dieses Hostel zu Fuß gerade mal 5 Minuten entfernt von: Abbey Street, Abbey Theatre und Custom House.
Details
Jacobs Inn Hostel Dublin
Ausgewählt

Jacobs Inn Hostel

Das Jacobs Inn ist eine moderne Herberge im Stadtzentrum von Dublin. Das Hostel bietet den Gästen Internetstationen, kostenloses WLAN, einen Gepäckabstellraum, eine Selbstversorgerküche, einen TV-Raum, eine Lounge, Schließfächer und einen Aufenthaltsraum
Details
Celtic Group Hostels
Ausgewählt

Ashfield Hostel

Das Ashfield Hostel ist der ideale Ausgangspunkt um Dublins zahlreiche Attraktionen zu entdecken und die besten Eindrücke der Irischen Kultur zu sammeln. Die Rezeption ist 24 Stunden geöffnet und kostenfreies WLAN ist vorhanden
Details
Celtic Group Hostels
Ausgewählt

Abigails Hostel

Das Hostel liegt sehr zentral. Die Rezeption ist 24 Stunden geöffnet und es gibt kostenfreies WLAN. Darüber hinaus gibt es eine Gemeinschaftsküche und einen Getränkeautomaten.
Details
Celtic Group Hostels
Ausgewählt

Abbey Court Hostel

Das moderne Hostel liegt zentral und hat eine 24 Stunden geöffnete Rezeption und kostenfreies WLAN. Ein Spielezimmer, ein Musikzimmer und eine entspannende Lounge sind vorhanden. In der Bar können eigene Getränke mitgebracht werden.
Details

Programm

Guiness
Ausgewählt

Guinness Storehouse Eintritt Schüler

Hier erfahren Sie die Guinness-Geschichte: von den Anfängen der Brauereigründung 1759 bis zu seiner Entwicklung zu einer weltweit bekannten Marke.
pro Person ca. 16.00€
Details
sociable.co
Ausgewählt

Gruppenticket Sammelausstellung Nationalgalerie

Die National Gallery of Ireland in Dublin, Merrion Square West, beherbergt eine nationale Sammlung irischer und europäischer Kunst. Sie wurde 1864, zehn Jahre nach ihrer Gründung, für das Publikum eröffnet und enthält eine umfassende und repräsentative Sammlung irischer Malerei und namhafte Gemälde des italienischen Barocks und holländischer Meister. Montag: 11.00 - 17.30 dienstag - Samstag: 9.15 - 17.30 Donnerstag: 9.15 - 20.30 Sonntag: 11.00 - 17.30
pro Person ca. 0.00€
Details
Pixabay
Ausgewählt

Dublinia Eintrittspreis Schüler4 – 12 Jahre

Wunderbar kindgerecht finden Sie die geschichtliche Aufarbeitung der Wikinger in diesem Museum. Beste Museumspädagogik wird den Schülern Geschichte begreifbar machen. Hier können Sie zum “History Hunter” werden und mehr über das Alltagsleben der Dubliner im Mittelalter erfahren. Entdecken Sie mit uns das mittelalterliche Antlitz einer modernen Großstadt.
pro Person ca. 6.50€
Details
visitdublin.de
Ausgewählt

Führung Dublin Castle Gruppe (60 Minuten)

Das historische Herz von Dublin. Ein "Must-See" in der Stadt. Besichtigen Sie mit ihren Schülern, das im dreizehnten Jahrhundert erbaute Schloss. tägich geöffnet. 9:45h bis 17:45h
pro Person ca. 8.00€
Details
Pixabay
Ausgewählt

Trinity College Eintritt ab 10 Personen

Östlich des alten Stadtzentrums von Dublin und Teil des Trinity College Gebäudekomplexes. Das Museum und die umliegenden Gebäude des Parliament Square sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. In der ältesten Universität Irlands ist die schönste westeuropäische Handschrift des Mittelalters zu bewundern. Die Reservierungsgebühr beträgt 30,00 €/Gruppe.
pro Person ca. 12.00€
Details

Bilder



10 Sehenswürdigkeiten/Highlights in Dublin, die Sie auf keinen Fall auslassen sollten

1.       Trinity College

2.       Temple Bar

3.       Dublin Castle

4.       Guinness Storehouse

5.       Dublinia

6.       St. Patrick’s Cathedral

7.       Nationalmuseum

8.       National Gallery            

9.       Kilmainham Gaol

10.   Phoenix Park

             

1.Das Trinity College:
Es gilt als eine der führendsten Universitäten Europas und der Welt.
An dieser Universität studierte unter anderem Oscar Wilde und Nobelpreisträger wie Samuel Beckett, Ernest Walton und William C. Cambbell. Es ist zurecht eine Touristenattraktion mitten im Stadtzentrum. Ein wunderschöner Campus mit Tennisplätzen, Studentenwohnheimen, Kapelle und eine Vielzahl an Instituten, sowie Bibliotheken. Im Long Room der alten Bibliothek befindet sich das legendäre Book of Kells, eines der bedeutendsten mittelalterlichen Bücher. Außerdem wird aber auch die älteste Harfe ausgestellt.


2. Temple Bar
Der Stadtteil Temple Bar ist Dublins Kulturviertel mit einem munteren Nachtleben. Er liegt am Südufer des Flusses Liffey im Zentrum von Dublin und hat sich seine mittelalterlichen Straßenzüge mit vielen engen, kopfsteingepflasterten Gassen bewahrt. Die sehr heimatverbundenen und stolzen Iren sind sehr herzlich und offen für den Tourismus und zeigen Besuchern gerne die Stadt. Man fühlt sich sofort heimisch und herzlich aufgenommen.

 3. Dublin Castle
An eine mittelalterliche Ritterburg erinnert Dublin Castle, das häufiger Schauplatz für Staatsempfänge ist. Es liegt eingebettet in der Altstadt. Da das Castle im Jahre 1684 komplett abgebrannt war, entschied man sich für einen schicken Neubau. Die Umbauten fanden bis in 20. Jahrhundert statt. So erinnert es heut eher an ein Schloss als an eine Burg. Hier lohnt sich eine Führung. Im Gelände befindet sich auch eine kunsthistorische Ausstellung.

4. Guinness Storehouse
Über sieben Etagen lernen Sie die berühmte Brauerei kennen. Es war der erste Wolkenkratzer der Insel. Der Kern des Gebäudes hat die Form eines Pintes. Wenn Sie das weltberühmte irische Bier trinken, bekommen Sie 0,5683 Liter. Im obersten Stockwerk befindet sich die Gravity-Bar. Sie bekommen ein Pint, da es im Eintrittspreis inkludiert ist. Zudem haben Sie einen fantastischen 360° Blick über Dublin.


5. Dublinia
Die Geschichte, die hinter Irland liegt, Wikinger, Kriege, das Mittelalter sind hier sehr interessant erklärt und ausgestellt. Das Museum ist in der Christ Church Cathedral untergebracht. Es liegt auch in der Innenstadt nahe dem Government Buildings mit ihrem prächtigen Kuppelbau. Nur 30 Minuten Fußmarsch entfernt befindet sich die berühmte die Samuel Beckett Bridge (Sie ist so lang, wie breit), entworfen vom spanischen Architekten Santiago Calatrava.

6. St. Patrick’s Cathedral
500 Meter von Dublinia entfernt befindet sich die Kathedrale. Sie ist nicht nur die größte Kirche in Dublin und Irland, sondern auch die älteste. Sie wurde an der Stelle gebaut, wo St.Patrick bekehrte Christen taufte. Ursprünglich eine kleine Holzkirche, ist sie nun ein wunderschönes Gebäude.
 

7.Nationalmusem Dublin
Irische Geschichte, Kunst und Naturgeschichte sind hier ausgestellt. Es ist in vier große Abteilungen aufgeteilt.
•                    Archäologie
•                    Dekorative Kunst und Geschichte
•                    Landleben
•                    Naturhistorisches Museum

 
8. National Gallery von Irland
Mit kostenlosen Audio-Guides können Sie die National Gallery von Irland durchstöbern.
Mehr als tausend beeindruckende Kunstwerke sind hier ausgestellt. Und sollte es Kunstmuffel in der Gruppe geben, die Gebäude von innen sind auch äußerst sehenswert. Sie können fast alle Sehenswürdigkeiten in Dublin zu Fuß besuchen. Das Trinity College liegt direkt in der Nachbarschaft.
 

9. Gefängnis Kilmainham Gaol
Das ehemalige Gefängnis Kilmainham Gaol dient heute als Museum. Im Hof des restaurierten Gefängnisses befindet sich eine Gedenkstätte für die hier hingerichteten Anführer des Osteraufstandes 1916. Auf Ihrer Klassenfahrt nach Dublin sollten Sie sich eine lehrreiche Führung durch das Gefängnis, das auch schon als Filmkulisse für mehrere Filme diente, nicht entgehen lassen.

10. Phoenix Park
Der größte Stadtparks Europas kann sich locker mit dem Central Park in New York messen. Er beherbergt ein Zoo, mehrere Sportgelände. Man schießt ein Foto mit dem berühmten Obelisken.700 Hektar Fläche werden den Hauptstadtbewohnern zum Entspannen zur Verfügung gestellt.

 

Dublin ist auch idealer Ausgangspunkt für Exkursionen auf der grünen Insel. Wir empfehlen einen Tagesausflug in die Wicklow Mountains und zum Glendalough Visitor Center mit dem Besuch des alten Klosters und des keltischen Friedhofs. So können die Schülerinnen und Schüler neben der Kultur auch die besondere Schönheit der Natur des Landes kennen lernen.

Klima:
In Irland allgemein herrscht ein eher kühles, mildes Klima. Die Durchschnittstemperaturen in den Sommermonaten 15-20°Celsius. Im Winter wird es nie richtig kalt, in der Regel bleiben die Dubliner von Frost verschont. Es ist aber nasskalt. Es wird behauptet, dass es in Irland allgemein nur regnet. Das stimmt nicht, aber mit 143 Regentagen im Durchschnitt sollten die Regenjacken eingepackt werden, damit Sie mit Ihren Schülern nicht bei den Aktivitäten nass werden. Ein Phänomen in Dublin ist das sogenannte Mikroklima. So ist es mitten in Dublin einige Grad wärmer als in den Orten vor der Stadt.

Ihnen gefällt diese Reise?

News & Blog

Neu in unserem Team. „Elchi“ unser Maskottchen. Ab nun immer mit dabei.

die heimliche Hauptstadt von Europa hat viel zu bieten. Nicht nur Politik. Unser Tipp für Klassenfahrten.

Sicher von Flughafen zu Flughafen Bald geht es wieder los mit den Klassenfahrten, natürlich sollt ihr für eure Flugreise gut informiert sein. Wir wollen hier die Besonderheiten aufzeigen, die eine Flugreise während der Corona Pandemie mit sich bringt. Was muss für die Klassenreise alles berücksichtigt werden? Hier unsere Tipps für Lehrer und Schüler: Informiert euch, […]

Was hat sich für die Planung einer Klassenfahrt nach Großbritannien geändert? Seit dem 31.12.2020 ist Großbritannien kein Mitglied der EU mehr. Daher benötigt ihr für die Einreise nach Großbritannien ab dem 01.10.2021 einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig ist. Schüler, die aufgrund Ihrer Staatsbürgerschaft normalerweise ein Visum für Großbritannien benötigen würden, können als […]

Gemeinsam mit dem Schoko-Experten werden Schulklassen zunächst im[nbsp] Chocoversum by HACHEZ auf eine Genussreise in das Reich der Schokolade entführt. Hier erlebt ihr mit allen Sinnen, wie aus bitteren Bohnen süßes Gold wird. Nach der 90 Minütigen Führung hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit seine eigene Lieblingsschokolade als Andenken zu kreieren. Im Anschluß geht es mit […]