Athen

Gruppenreise ab 299€ p.P.

Jetzt anfragen!
shutterstock
Klassenfahrt Athen Akropolis

Klassenfahrt Athen

Antike Geschichte erleben auf der Klassenfahrt Athen

Athen wurde wie Rom, Istanbul und Jerusalem auch auf sieben Hügeln gebaut. Jeder der Hügel dient zu Ehren der Götter und bekam einen Tempel. Der berühmteste Tempel ist der Parthenon und symbolisiert den tiefen Glauben der Göttin von Athena, nach dem auch die Stadt benannt wurde.

Die Stadt strotzt nur so vor lauter prächtigen Sehenswürdigkeiten. Historische Stätten, die als Wiege der europäischen Kultur gelten, warten darauf, entdeckt zu werden. Das Nationalmuseum beherbergt die Höhepunkte altgriechischer Skulpturenkunst. Beobachten Sie das bunte Treiben rund um den Flohmarkt von Monastiraki, wo man um Antiquitäten, Lederwaren und aktuelle Sneaker feilscht. Ausflüge nach Korinth und Delphi sind weitere Highlights auf einer Klassenfahrt nach Athen.

Besonders schön sind am Abend die urigen Tavernen in der Athener Altstadt. Ein Bummel durch die Gassen ist ein echtes Highlight. In keiner anderen Stadt sind Antike und Moderne so eng und eindrucksvoll miteinander verknüpft. Nahezu alle Sehenswürdigkeiten und Museen liegen im Zentrum Athens, der pulsierenden Hauptstadt, und sind gut zu Fuß erreichbar. 

Vor allem Schülerinnen und Schüler eines Leistungskurses Geschichte und Politik werden von der einzigartigen Mythologie Athens begeistert sein. In Athen entstand die Demokratie, trotzdem hat Griechenland alle Regierungsformen durchlebt, der Sozialismus, Kapitalismus und den Kommunismus.

Highlights

  • Akropolis
  • Parthenon Tempel
  • Tempel des Hephaistos
  • Stadtteil Plaka
  • Akropolismuseum
  • Archäologisches Nationalmuseum
  • Panathinaiko Stadion
  • Agora
  • Odeon des Herodes Atticus
  • Museum für kykladische Kunst
  • Insel Ägina

Anfrage

  • Anreise:

  • Unterkünfte:

  • Programm:

Anfragen

Anfrage

Anreise

Welche Anreiseart eignet sich? Anreisearten

Unterkünfte

Keine Unterkunft gewählt

Programm

Kein Programm gewählt
ab ca. 299€ p.P.

Wie setzt sich der Preis zusammen?

  • günstigstes geeignetes Verkehrsmittel für dieses Ziel, zum günstigsten Zeitpunkt gebucht, mit optimaler Auslastung, kalkuliert ab Deutschland Mitte.
  • günstigste Unterkunft für 4 Nächte in der günstigsten Saisonzeit, in der Regel mit Frühstück.
Hinweis: Die tatsächlichen Preise hängen von verschiedenen Faktoren ab und variieren je nach Gruppengröße, Beförderungsmittel, Reisedatum, Saisonzeit, Abfahrtsort, Unterkunft, Lage und Ausstattung der gewünschten Unterkunft und der Reisedauer. Wir erstellen für Sie Ihr optimales individuelles Angebot.

Unterkünfte

Ausgewählt

Hotel Novus

Die Atrium Bar & Lounge und die Rooftop Bar mit Pool und Terrasse bieten einen tollen Blick auf die Stadt und die Akropolis.
Details
Oscar Hotel
Ausgewählt

Oscar Hotel Athen

Das Oscar Hotel liegt zentral gelegen mit einem panoramaartigen Standort unweit des Hauptbahnhofes. Die ansprechende Architektur des Hotels und die schön gestaltete Dachterrasse lädt zum Verweilen ein.
Details
Ausgewählt

Hotel Stanley

Das Hotel verfügt über zwei Bars, zwei Restaurants, einen Pool mit Dachterrasse und Seminarräume.
Details

Programm

Happy Train Eintritt

Athen lässt sich auf der Klassenfahrt auf vielfältige Weise erkunden: zu Fuß, mit dem Bus oder mit dem Happy Train. Er fährt zu den beeindruckenden Sehenswürdigkeiten im historischen Zentrum von Athen und ist eine Art Straßenzug im historischen Gewand. Während der etwa 40-minütigen Fahrt werden die wichtigsten Gebäude angefahren. Start der Tour ist der Constitution Square, der Zug folgt einer Route die durch das historische Zentrum, in die Nachbarschaften und zum Hügel der Akropolis führt.
pro Person ca. 4.00€
Details

Hop On, Hop Off Bus – 24h-Ticket

Erkunden Sie während Ihrer Klassenfahrt mit einem 24 Stunden Ticket auf bequeme Weise die Stadt Athen mit Ihren wichtigsten Sehenswürdigkeiten, in tollen Doppeldecker-Bussen. Auf 5 Routen können Sie nach belieben ein und aussteigen, so oft und wo Sie wollen!
pro Person ca. 13.00€
Details
shutterstock
Ausgewählt

Archäologisches Nationalmuseum Athen – Eintritt April bis Oktober

Im Zentrum Athens gelegen, zeigt das Nationalmuseum wichtige Artefakte aus der Jungsteinzeit bis zur späten römischen Epoche. Der Knabe von Marathon, die Bronze der Artemis und Nestors Becher sind nur einige Beispiele der Schätze, die sie auf Ihrer Klassenfahrt in Athen bestaunen können.
pro Person ca. 10.00€
Details
Griechische Zentrale für Fremdenverkehr YSkoulas
Ausgewählt

Neues Akropolis Museum Eintritt kostenfrei bis 18 J.

Die Eröffnung des neuen Museums in 2009 löste einen Sturm der Begeisterung aus, mit rund 5 Millionen Besuchern pro Jahr. Das Museum verwahrt ausschließlich Fundstücke und Objekte von der Akropolis von Athen und ist einen Besuch auf der Klassenfahrt wert. Auf mehreren Stockwerken erleben Schulklassen eine hervorragende Umsetzung der Präsentation der Exponate. Bei den Bauarbeiten wurden ebenfalls antike Fundamente freigelegt. Glasflächen im Boden ermöglichen einen ungewöhnlichen Blick in die Tiefe.
pro Person ca. 0.00€
Details
shutterstock
Ausgewählt

Dionysos Theater Athen Eintritt kostenfrei bis 18 J.

Unterhalb auf der Südseite der Akropolis gelegen ist es das älteste griechische Theater, gehört zu den wichtigsten Baudenkmälern Athens und ist sicherlich einen Besuch auf der Klassenfahrt in Athen wert. Der Bau wurde etwa 330 v. Chr. fertig gestellt und der Name des Theaters bezieht sich auf den Gott des Weines und der Ekstase.
pro Person ca. 0.00€
Details
Griechische Zentrale für Fremdenverkehr
Ausgewählt

Akropolis Eintritt kostenfrei bis 18 J.

Der Begriff Akropolis bezeichnet ursprünglich den zu einer Stadt gehörende Burgberg beziehungsweise die Wehranlage. Die Akropolis als absolute Sehenswürdigkeit von Athen ist vermutlich die bekannteste Vertreterin. Auf einem flachen, 156 Meter hohen Felsen stehen die Bauteile und sind seit 1986 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Ein Muss auf jeder Klassenfahrt in Athen!
pro Person ca. 0.00€
Details

Bilder

In knapp drei Stunden erreicht man von Deutschland aus mit dem Flieger die Stadt Athen, die Hauptstadt von Griechenland. Das ist die ideale Entfernung für eine Klassenreise. Man kann aber auch mit Bus oder Bahn anreisen. Ein absolutes Highlight Ihrer Klassenfahrt Athen ist der Besuch der Akropolis, allerdings hat die griechische Hauptstadt noch viel mehr zu bieten. Der Blick auf den Stadtberg Lykabettus und die strahlend weiße Akropolis lassen die Herzen der Besucher schon beim Landeanflug höherschlagen. Die Akropolis ist das bekannteste Monument der griechischen Antike und die vermutlich meistbesuchte Sehenswürdigkeit von Athen. Der Burgberg bietet eine grandiose Aussicht bis zu den Inseln im Saronischen Golf und natürlich auf das nahe gelegene Piräus mit seinem großen Hafen. Den Griechen gilt die Akropolis als Nationaldenkmal, auf dessen heiligem Boden die Aufseher nicht einmal den Verzehr eines Sandwiches gestatten.

Ob ein Besuch der bedeutenden antiken Stätten oder der vielen spannenden Museen, ein gemütlicher Bummel durch die historische Altstadt mit all ihren verwinkelten Gassen, oder eine Fahrt mit der Seilbahn zum berühmten Stadtberg von Athen, Lykabettus – ja, von Athen kann man so einiges behaupten, aber nicht, dass hier jemals Langeweile aufkommen würde.

Das angenehme Klima bietet zudem ideale Voraussetzungen, um einige entspannte Tage am Strand von Tolo auf dem Peleponnes zu verbringen. 

Architekturfans kommen in Athen voll auf ihre Kosten, denn neben antiken gibt es viele moderne Bauwerke zu bestaunen, so zum Beispiel die US-Botschaft von Walter Gropius oder der Athens Olympic Sports Complex von Santiago Clatrava, der 2004 fertiggestellt wurde.

Klima: In Griechenland herrscht Mittelmeer- oder auch mediterranes Klima. In den Sommermonaten kann es schon einmal bis zu 45 Grad heiß werden und nachts kühlt es auch nur unwesentlich auf circa 30 Grad ab. Athen hat noch eine Besonderheit. Es bietet einzigartige Lichtverhältnisse, das sogenannte „attische“ Licht, ein gelbgoldenes Licht. Es wirkt wie eine Lichtkrone über der Stadt. Die jährlichen Sonnentage der Stadt belaufen sich auf 348!

Sprache: Die Landessprache ist Neugriechisch (Demotiki). Die altgriechische Sprache ist seit etwa 3.500 Jahren überliefert und gilt als die älteste Sprache Europas.
Die wichtigsten Minderheitssprachen sind Türkisch, Albanisch, Aromunisch (Vlachen), Bulgarisch (Pomaken), Ägäis-Mazedonisch (Nordwestgriechenland).

Land und Leute: In Athen leben circa 5 Millionen Menschen, dieses ist schon ein Drittel der Gesamtbevölkerung Griechenlands. Die berühmtesten Persönlichkeiten, die hier geboren wurden und gelebt haben sind Sokrates, Alexander der Große, Aristoteles oder Plato.
Die große Mehrheit der Griechen gehört der griechisch-orthodoxen Kirche an.
Kaum ein Volk hat eine so facettenreiche Identität wie Griechenland.
Die Bevölkerung ist sehr gastfreundlich und herzlich. Sie leben ihr Brauchtum. Was man auf alle Fälle mitbringen sollte, ist Ruhe. „Siga“ – das bedeutet langsam, ist ein oft genutztes Wort der Griechen. Sie lassen sich kaum aus der Ruhe bringen. Sei es der verspätete Bus, oder andere Pannen. Man versucht immer, das Beste aus der Situation zu machen. Erst einmal einen griechischen Kaffee oder Ouzo trinken. Dabei kann man sich auch bestens unterhalten. Der Grieche tauscht gerne Neuigkeiten aus und interessiert sich für das gesamte Weltgeschehen.
Essen und Trinken: Der Grieche isst sehr spät am Tag. Man nimmt sich viel Zeit für das Essen. Man bestellt verschiedene Vorspeisen (Mezedhes), dann das Hauptgericht. Die griechische Küche ist sehr abwechslungsreich. Viel Gemüse, Fisch und Fleisch prägen die mediterrane Küche. Natürlich wird mit viel Olivenöl und Knoblauch gekocht. Getrunken werden gerne Retsina, ein geharzter Weißwein und Ouzo (aus reinem Alkohol mit Gewürzen wie Fenchel und Anis gebrannt). 

Ihnen gefällt diese Reise?

News & Blog

Neu in unserem Team. „Elchi“ unser Maskottchen. Ab nun immer mit dabei.

die heimliche Hauptstadt von Europa hat viel zu bieten. Nicht nur Politik. Unser Tipp für Klassenfahrten.

Sicher von Flughafen zu Flughafen Bald geht es wieder los mit den Klassenfahrten, natürlich sollt ihr für eure Flugreise gut informiert sein. Wir wollen hier die Besonderheiten aufzeigen, die eine Flugreise während der Corona Pandemie mit sich bringt. Was muss für die Klassenreise alles berücksichtigt werden? Hier unsere Tipps für Lehrer und Schüler: Informiert euch, […]

Was hat sich für die Planung einer Klassenfahrt nach Großbritannien geändert? Seit dem 31.12.2020 ist Großbritannien kein Mitglied der EU mehr. Daher benötigt ihr für die Einreise nach Großbritannien ab dem 01.10.2021 einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig ist. Schüler, die aufgrund Ihrer Staatsbürgerschaft normalerweise ein Visum für Großbritannien benötigen würden, können als […]

Gemeinsam mit dem Schoko-Experten werden Schulklassen zunächst im[nbsp] Chocoversum by HACHEZ auf eine Genussreise in das Reich der Schokolade entführt. Hier erlebt ihr mit allen Sinnen, wie aus bitteren Bohnen süßes Gold wird. Nach der 90 Minütigen Führung hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit seine eigene Lieblingsschokolade als Andenken zu kreieren. Im Anschluß geht es mit […]