München

Gruppenreise ab 179€ p.P.

Jetzt anfragen!
shutterstock
Klassenfahrt München Stadtansicht

Klassenfahrt nach München

Weltstadt mit Herz

Wer bayerische Kultur kennen lernen möchte, sollte sich unsere Klassenfahrt München nicht entgehen lassen. Die Landeshauptstadt Bayerns ist vor allem bekannt für Fußball, das Oktoberfest und den Englischen Garten. Das schlagende Argument für eine Klassenfahrt nach München ist der gelungene Spagat zwischen historisch bedeutenden Bauten und Kulturgütern sowie einem modernen Shopping- und Nachtleben, den kaum eine andere deutsche Großstadt so gut hinbekommt. Neben sehr guten Unterkunftsstrukturen bieten wir nach München neben der Bahnfahrt die Fahrt mit den neuen und kostensparenden Fernbuslinien an. Die Fernbusse bieten vor allem für Kleingruppen eine besonders preiswerte Möglichkeit, eine Klassenfahrt zu unternehmen.

Highlights

  • Dom zu unserer lieben Frau
  • Schloss Nymphenburg
  • KZ-Gedenkstätte Dachau
  • Neues Rathaus
  • Marienplatz
  • Odeonsplatz
  • Karlsplatz
  • Deutsches Museum
  • Pinakotheken
  • Tierpark Hellabrunn
  • Olympiapark

Anfrage

  • Anreise:

  • Unterkünfte:

  • Programm:

Anfragen

Anfrage

Anreise

Welche Anreiseart eignet sich? Anreisearten

Unterkünfte

Keine Unterkunft gewählt

Programm

Kein Programm gewählt
ab ca. 179€ p.P.

Wie setzt sich der Preis zusammen?

  • günstigstes geeignetes Verkehrsmittel für dieses Ziel, zum günstigsten Zeitpunkt gebucht, mit optimaler Auslastung, kalkuliert ab Deutschland Mitte.
  • günstigste Unterkunft für 4 Nächte in der günstigsten Saisonzeit, in der Regel mit Frühstück.
Hinweis: Die tatsächlichen Preise hängen von verschiedenen Faktoren ab und variieren je nach Gruppengröße, Beförderungsmittel, Reisedatum, Saisonzeit, Abfahrtsort, Unterkunft, Lage und Ausstattung der gewünschten Unterkunft und der Reisedauer. Wir erstellen für Sie Ihr optimales individuelles Angebot.

Unterkünfte

Ausgewählt

Meininger Hotel München Olympiapark

Mittendrin und erstklassig erreichbar: Das moderne Haus verfügt über eine rund um die Uhr besetzte Rezeption, eine Gästeküche, Waschmöglichkeiten, kostenloses WLAN in den Zimmern und Internetterminals.
Details
Ausgewählt

Jugendherberge München-Park

Eine der modernsten und vor kurzem komplett renovierten Jugendherberge Europas bietet seinen Gästen einen Aufenthaltsraum, eine Lounge und eine Caféteria. Kostenfreies WLAN steht in den öffentlichen Bereichen zur Verfügung.
Details
Ausgewählt

Haus International

Das Haus International ist mehr als ein Hostel: Es ist ein Zentrum für Schüler- und Studienaufenthalte und eine lebendige Stätte der Begegnung für Menschen aus aller Welt. Im Haus International gibt es ein Restaurant, ein Biergarten, eine hauseigene Diskothek, einen Konferenzraum, Billard (gegen Gebühr), Kicker, Flipper, Videogames und einen Getränkeautomaten. Außerdem gibt es einen Fahrradverleih, Internetpoints (gegen Gebühr) und einen TV-Raum.
Details
Ausgewählt

wombat’s City Hostel München

Dieses sehr stylisch jung gebliebenes Hotel mit sehr guter Verkehrsanbindung bietet seinen Gästen eine rund um die Uhr besetzte Rezeption, eine Bar, Schließfächer, Internetpoints (gegen Gebühr), Münztelefone, Wintergarten-Chill-Lounge und Billard.
Details
Ausgewählt

Meininger Hotel München City Center

Nur wenige Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof München entfernt liegt das MEININGER Hotel. Im Herzen der bayrischen Metropole empfängt es alle Besucher in modernen und günstigen Zimmern mit einem ganz besonderen Flair. Weißwurst, Haxn oder eine Maß Bier gibt's gleich gegenüber in den Augustiner Bräustuben oder einmal im Jahr auf dem Oktoberfest. Dank seiner zentralen Lage sind vom MEININGER Hotel aus auch Hotspots wie die Altstadt, Schloss Nymphenburg oder der Englische Garten schnell erreicht. Das Haus bietet seinen Gästen ein Spielzimmer, eine Gästeküche sowie kostenloses WLAN in den öffentlichen Bereichen.
Details
Ausgewählt

a&o München Hackerbrücke

Das Hotel besticht mit seiner zentralen Lage. Die Unterkunft bietet ihren Gästen eine rund um die Uhr besetzte Rezeption, eine Gästeküche, einen Waschraum, eine Hotel-Bar, einen Fernseher in der Lobby, einen Geldautomaten, eine Dachterrasse, mehrere Tischkicker und Billardtische und kostenloses WLAN im gesamten Gebäude. Viele der Zimmer verfügen außerdem über einen Balkon mit grandiosem Ausblick auf die Alpen.
Details
Ausgewählt

a&o München Laim

Das jüngste der Münchner a&o's ist die ideale Unterkunft für Frischluft-Freunde. Aber keine Sorge! Sie sind keinesfalls ab vom Schuss: In nur 4 Stationen erreichen Sie den Hauptbahnhof. Es gibt 214 Einzel-, Doppel-, Familien- und Mehrbettzimmer. Wie in jedem a&o üblich erhalten Sie Gratis-WLAN im ganzen Haus. Das Haus bietet seinen Gästen eine rund um die Uhr besetzte Rezeption, eine Gästeküche, mehrere Tagungsräume und einen Geldautomaten. Abhilfe gegen Langeweile bieten mehrere Tischkicker und Billardtische in der Unterkunft.
Details
Ausgewählt

a&o München Hauptbahnhof

Mit der Theresienwiese in nur 5 Minuten Entfernung ist das kleine Hotel perfekt für Abstecher zu Oktoberfest & Innenstadt!. Die Unterkunft bietet ihren Gästen eine rund um die Uhr besetzte Rezeption, eine Hotel-Bar, einen Fernseher in der Lobby, einen Geldautomaten und kostenloses WLAN im gesamten Gebäude. Fast alle Zimmer des Hauses besitzen einen Balkon mit Ausblick auf die Münchener Innenstadt.
Details

Programm

© shutterstock
Ausgewählt

Stadtführung München 1,5 Stunden zu Fuß bis 25 Personen

Passend zum jeweiligen Lehrplan werden Führungen und Stadtrallyes angeboten, die gerade Schulklassen Spaß machen und trotzdem Wissen vermitteln. Die Themen reichen von München im Mittelalter über König Ludwig I bis zur aktuellen Stadtpolitik und können ideal auf die Klassenfahrt abgestimmt werden.
pro Gruppe ca. 160.00€
Details
© shutterstock
Ausgewählt

Stadtrallye München 2 Stunden

Passend zum jeweiligen Lehrplan werden Führungen und Stadtrallyes angeboten, die gerade Schulklassen Spaß machen und trotzdem Wissen vermitteln. Die Themen reichen von München im Mittelalter über König Ludwig I bis zur aktuellen Stadtpolitik und können ideal auf die Klassenfahrt abgestimmt werden.
pro Gruppe ca. 190.00€
Details
Sandra Tropp
Ausgewählt

München per Fahrrad mit Guide 2 Stunden

Mit dem Fahrrad die Stadt München erkunden ist ein besonderes Erlebnis auf der Klassenfahrt. Die Tour führt durch den Englischen Garten und entlang der Isar. Außerdem werden das Weiße Rose Denkmal und viele weitere Sehenswürdigkeiten angefahren. Gerne berücksichtigt das Team der Stadtführer auch individuelle Wünsche.
pro Person ca. 20.00€
Details
Deutsches Museum
Ausgewählt

Deutsches Museum München Führung 1 Stunde max. 20 Personen

Das größte naturwissenschaftlich-technische Museum der Welt vermittelt den Besuchern auf verständliche Weise naturwissenschaftliche und technische Zusammenhänge. Dieses einzigartige Museum sollten Sie sich auf Ihrer Klassenfahrt in München nicht entgehen lassen! Neben den klassischen Führungen sind für Schulklassen, je nach Jahrgangsstufe und Themenfeld, Workshops buchbar.
pro Gruppe ca. 50.00€
Details
Jüdisches Museum
Ausgewählt

Jüdisches Museum München – Führung 1,5 Stunden

Das Jüdische Museum München zeigt den Schülern auf ihrer Klassenfahrt die Vielfalt jüdischer Geschichte, Religion und Kultur anhand von Zeitzeugen und Original Zeugnissen. Empfehlenswert ist die Führung Fragmente aus Vergangenheit und Gegenwart; weitere Themenführungen werden angeboten.
pro Gruppe ca. 30.00€
Details
Pixabay
Ausgewählt

Kletterwald München – Klettern mit Trainer 3 Stunden

Erkunden Sie den größten Kletterwald Münchens mit zehn Parcours und vielen spannenden Übungen. Ein abenteuerreicher Programmpunkt auf Ihrer Klassenfahrt München. Bei Ihrem Besuch werden Sie professionell betreut. Pro 10 Schüler ist eine Begleitperson frei.
pro Person ca. 20.00€
Details
Pixabay
Ausgewählt

Kloster Andechs Führung Kloster und Brauerei 1 Stunde bis 12 Personen

Erfahren Sie interessantes über die Geschichte des Klosters und seiner langen Bierbrautradition.
pro Gruppe ca. 66.00€
Details

Airport Touren 1,5 Stunden bis 19 Schüler

Der Besucherdienst des Flughafens München bietet drei verschiedene Touren auf dem Flughafengelände an: A380 Tour, Airport-Tour Feuerwehr und Airport-Live-Tour. Ein faszinierendes Erlebnis auf der Klassenfahrt München.
pro Gruppe ca. 80.00€
Details
Pixabay
Ausgewählt

Schloss Nymphenburg Eintritt bis 18 Jahre – kostenfrei

Das Schloss Nymphenburg liegt im Westen Münchens im Stadtbezirk Neuhausen-Nymphenburg und ist ein schönes Ziel auf der Klassenfahrt. Die Sommerresidenz der bayerischen Könige ist eine viel besuchte Sehenswürdigkeit in München und zählt zu den größten Königsschlössern Europas.
pro Person ca. 0.00€
Details
Alle anzeigen
Ausgewählt

Pinakotheken Eintritt bis 18 Jahre kostenfrei

In der neuen Pinakothek sind Werke der europäischen Kunst des 19. Jahrhunderts zu bestaunen. Im Münchner Kunstareal gelegen, stellt sie ein Bindeglied zwischen ihren beiden Geschwisterinstitutionen dar: der Alten Pinakothek mit den alten Meistern und der Pinakothek der Moderne für die Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Nicht nur für Kunst interessierte Schüler bewundernswert auf der Klassenfahrt München.
pro Person ca. 0.00€
Details
Pixabay
Ausgewählt

KZ-Gedenkstätte Dachau Eintritt für Schüler kostenfrei

Mit dem KZ Dachau eröffneten die Nazis das erste Konzentrationslager. Die Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers wurde im Jahr 1965 auf Initiative der überlebenden Häftlinge errichtet und regt die Schüler zum Nachdenken an auf der Klassenfahrt München.
pro Person ca. 0.00€
Details

Schülerdisco D’Light – Eintritt Schüler inkl. einem Freigetränk

Exclusiv für Schulklassen ist der Einlass in der Disco D'light, ein Highlight insbesondere bei Abschlussfahrten in München. Beim Einlass legt der Lehrer die Stufe des Alkoholsystems fest. Die Lehrer erhalten freien Eintritt und 3 Freigetränke.
pro Person ca. 6.50€
Details
Schauburg
Ausgewählt

Jugendtheater Schauburg Eintritt Schüler

Die Schaubühne zeigt Stücke speziell für Kinder und Jugendliche. Ein unterhaltsamer Programmpunkt auf der Klassenfahrt München. Pro Klasse ist eine Begleitperson frei.
pro Person ca. 5.00€
Details
Allianz Arena / B. Ducke
Ausgewählt

Allianz Arena Tour bis 28 Personen

Erleben Sie die Arena-Fan-Tour mit einer Filmvorführung über die Entstehung des Stadions. Während der Führung besichtigen Sie den Oberrang des Stadions, die Sponsoren- Lounge, den Innenraum, den Presse-Club, die Spielerkabinen und den Spielertunnel. Ein Muss für alle Fußball Fans auf der Klassenfahrt München.
pro Gruppe ca. 182.00€
Details
Pixabay
Ausgewählt

Olympiapark Führung 1 Stunde

Die Besichtigung des Olypmpiaparkes ist kostenfrei. Der Olympiaturm mit seiner Gesamthöhe von 291,28 Meter ist nicht nur das höchste Gebäude sondern auch eines der weltberühmtesten Wahrzeichen der Stadt München. Die Aussichtsplattform auf einer Höhe von 190 Metern bietet einen spektakulären Rundumblick auf die Stadt, der ein Highlight jeder Klassenfahrt in München ist.
pro Person ca. 7.50€
Details
Pixabay
Ausgewählt

Hard Rock Cafe Schülermenue

Genießen Sie während Ihrer Klassenfahrt in München in kultiger Atmosphäre und bei cooler Musik das Hard Rock Cafe-Vinyl Menü, bestehend aus einem Hamburger (auch vegetarisch), einem Eis und einem Getränk.
pro Person ca. 15.00€
Details
Pixabay
Ausgewählt

Bavaria Filmstadt – Kombiticket mit Führung, 4D-Kino, und Bullyversum

Hier können die Schüler auf ihrer Klassenfahrt München einen spannenden Blick hinter die Kulissen werfen und erfahren wie große Filmklassiker und Serien entstehen.
pro Person ca. 19.50€
Details

Sea Life Center – Eintritt Schüler

Das Sea Life Center München wurde 2006 im Olympiapark eröffnet und zeigt den Schülern auf ihrer Klassenfahrt das Leben in der Isar und der Donau genauso wie im Schwarzen Meer und Mittelmeer. Pädagogische Angebote ergänzen den Besuch und schaffen so ein Lernerlebnis in außergewöhnlicher Umgebung. Je 15 Schüler sind zwei Begleitpersonen gratis. Unterrichtsmaterialien unter www.visitsealife.com
pro Person ca. 4.95€
Details

Bilder

In der Isarmetropole heben sich Gegensätze auf
Oftmals soll eine Klassenfahrt kulturelle Aspekte enthalten. Hier bietet sich natürlich das auch weit über die deutschen Grenzen hinaus bekannte Deutsche Museum an. Das Museum präsentiert den Besuchern eine umfangreiche naturwissenschaftliche und technische Ausstellung, die garantiert für jeden Charakter etwas Interessantes bietet. Ein weiteres "Muss" auf einer Klassenfahrt nach München ist natürlich eine Sightseeing Tour. Auch hier hat die Stadt die Erkundungstour an die Moderne angepasst. Als Alternative zur klassischen Stadttour kann man bequem per "City-Hopping" alles Wichtige erkunden. Große Busse fahren auf festgelegten Routen durch die Stadt zu bekannten Sehenswürdigkeiten. Bei Interesse kann man aussteigen, sich die Sehenswürdigkeit anschauen und dann nach Belieben weiterfahren. Zu den Stopps, die bei Schülern beliebt sind, zählen: die Bavaria Film Studios, das Sealife Museum und das Olympiastadion mit dem Olympiaturm.

Spaß in München ist garantiert auf Ihrer Abschlussfahrt
Doch das ist nicht alles. Vor allem von den weiblichen Teilnehmern der Klassenfahrt wird eine ausgiebige Shoppingtour in der Altstadt gewünscht. Abwechslung am Abend bieten unter anderem das Jugendtheater Schauburg, das Volkstheater München, ein Discoabend in der Schülerdisco D’light oder ein Abendessen im Hard Rock Cafe.

Klassenfahrt München

Schickimicki München

Land und Leute

München ist eine kreisfreie Stadt, die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern und mit etwa 1,5 Millionen Einwohnern die einwohnerstärkste Stadt Bayerns. Nach Berlin und Hamburg ist sie die nach Einwohnern drittgrößte Region Deutschlands.

München ist eine Weltstadt und gilt als Zentrum der Kultur, der Politik, Wissenschaften und Medien. Hier findet man Sitze zahlreicher Konzerne, darunter fünf DAX-Unternehmen: Allianz, BMW, Munich Re, Siemens und MTU sowie nationale und internationale Behörden: Universitäten und Hochschulen, Theater und bedeutende Museen.

Durch die große Anzahl beeindruckender Bauten samt geschützten Denkmälern und Ensembles, internationaler Sportveranstaltungen, Kongresse und Messen sowie das weltberühmte Oktoberfest ist München ein Anziehungspunkt für den internationalen Tourismus mit einer hohen Anfrage.

Sprache

München liegt im Süden Deutschlands und somit ist deutsch die Amtssprache. Allerdings wird hier verstärkt Bairisch bzw. Mittelbairisch gesprochen, das als Mehrheitsdialekt gerade über die meist in München ansässigen Medien weite Verbreitung findet. Jedoch, speziell in der Landeshauptstadt und deren Umgebung ist die Verwendung des Bairischen Dialekts stark zurückgegangen. Besonders innerhalb der jüngeren Generation wird bevorzugt immer mehr Hochdeutsch gesprochen.

Zeitverschiebung

Es herrscht Mitteleuropäische Zeit (MEZ) mit europäischer Sommerzeit.

Klima

In München herrscht im Übergangsbereich zwischen dem feuchten Atlantik- und dem trockenen Kontinentalklima warmes bis mäßiges Klima. Die nahegelegenen Alpen nehmen allerdings in Form von viel Schneefall ihren Einfluss auf das Gebiet. Zudem herrschen deutliche Höhenunterschiede, was zu Klein-Klimata innerhalb der Millionenstadt führt.

Angenehmste Reisezeit

Die besten Reisemonate mit garantiert gutem Wetter sind Mai, Juni, Juli, August und September. Hierbei sind die im Durchschnitt wärmsten Temperaturen in den Sommermonaten Juni, Juli und August zu verzeichnen. Januar ist der kälteste Monat im Jahr und im Mai, Juni und Juli gibt es den meisten Regen. August und September entsprechen demzufolge der geeignetsten Reisezeit im Jahr für eine Klassenfahrt.

Landesspezifisches

Eine köstliche Mass Bier auf dem Oktoberfest, der ewige Stenz, schicke Lederhosn & verführerische Dirndl oder die beeindruckende Frauenkirche vor der atemberaubenden Kulisse der Alpen – das ist München!
Bayerisch ist für die meisten wie chinesisch und man versteht selbst als Deutscher kein Wort, wenn zwei Ur-Münchner sich unterhalten. Das wird nun nicht mehr der Fall sein, denn wir zählen ein paar Begriffe auf, die man in München kennen muss, um zumindest ein wenig zu verstehen, wovon nun gerade die Rede ist:

• Haumdaucha
Wenn man irgendetwas verkehrt gemacht hat oder etwas im Argen zu sein scheint, fällt der Begriff „Haumdaucha“, was auf Hochdeutsch Haubentaucher bedeutet. Es zählt als Beschimpfung und heißt, dass eine Person unlogisch und nicht gerade clever gehandelt hat.

• „Da host mi!“
Wenn etwas erklärt und offensichtlich verstanden worden ist, entgegnet der Münchener einem mit „da host mi“, was so viel bedeutet wie „da hast du mich“ bzw. „genau, richtig verstanden“.

• Aufbrezeln
Frauensache: tolles Makeup, ein schickes Kleid, die Frisur sitzt und die Hacken an? Das sind die perfekten Voraussetzungen, um als „aufgebrezelt“ zu gelten. Teilweise wird der Begriff jedoch auch verwendet, wenn eine Dame unpassend oder overdressed gekleidet ist, sprich zu schick oder mit zu kurzem Rock zu einem Event erscheint.

• Grantlhuaba – ein grantiger Bayer
Ein „Grantlhuaba“ ist eine Person, die ständig an allem herumnörgelt, sprich grantelt. Wenn jemand also als ein Grantlhuaba bezeichnet wird, sollte man eventuell ein wenig mehr Frohsinn an den Tag legen und etwas weniger meckern.

• Schundnickel
Als „Schundnickel“ wird man bezeichnet, wenn man geizig ist. Ist man nicht spendabel oder großzügig, erhält man schnell diese Bezeichnung. Da der Münchener aber nicht nachtragend ist, kann man es schnell mit dem Ausgeben einer Runde Bier wieder gut machen.

• „Kimmst a ummi?“
Hört man diese 3 Worte, hat man Sympathie bei einem Münchener erreicht, denn er möchte offensichtlich, dass man ihm Gesellschaft leistet. „Kommst du auch“ bedeutet der Ausdruck wortwörtlich und soll so viel heißen wie „es wäre schön, wenn du auch dabei bist“.

• Salfern
Jemand, der zu viel oder sogar zu viel wirres oder unglaubwürdiges Zeug quatscht, wird als „Salferer“ betitelt. Der Münchener ist auch gerne mal schweigsam.

• Mei voi
„A Mei voi“ heißt auf bayerisch „einen Mund voll“ und wird zu Tisch benutzt. Ist man noch nicht ganz satt, möchte allerdings nur noch eine kleine Portion nach haben, ist das der richtige Begriff.

• Apfekiache
Ein Klassiker auf bayerischen Speisekarten – „Apfelkiache“ sind dick geschnittene Apfelstücke, die in Teig gebadet und mit Zucker und Zimt bestreut werden. Ist zwar nichts für die Sommerfigur, schmeckt aber „sauguad“.

• Tramhappad
Wenn man einen schlechten Tag hat, alles schiefläuft, man langsam und irgendwie daneben ist, ist man an diesem Tag ganz klar ein „Tramhappad“. Das Wort drückt aus, dass man in seinen Träumen gefangen ist und momentan nicht wirklich klar, anwesend oder bei der Sache ist.

• Diridari
Der Begriff hat zweierlei Bedeutung: Angetrunken sein oder etwas Kleingeld haben. Je nach Situation selbsterklärend.

• Ah geh!
Auch dieser Begriff hat zwei verschiedene Bedeutungen: Zum einen wird er verwendet, wenn jemand überempfindlich reagiert und schnell eingeschnappt ist „ach, komm schon“ und zum anderen, wenn jemand das Erzählte nicht glauben kann, im Sinne von „Echt jetzt“?

• Zamperl
Hier verbirgt sich die Bedeutung „zimperlich sein“ hinter dem Wort. Sollte man das zu Ohren bekommen, ist das nicht unbedingt böse gemeint, sondern die vorherige Aussage war nicht so ernst gemeint und man solle doch einfach drüber lachen. Zudem wird es bei Männern benutzt, wenn jemand nicht ordentlich zupackt oder sich von einer Aufgabe ziert.

• Fozert
Ist jemand nicht gut erzogen, frech und unverschämt so ist er oder sie ein „Fozert“. Wird der Mund zu voll genommen, wird schnell ein „fozertes Mundwerk“ unterstellt. Wer höflich bleibt, dem wird dieses Wort nicht so schnell begegnen.
Sehenswürdigkeiten

Der bayerischen Hauptstadt spricht man eine hohe Anzahl Attraktionen zu: Den Alten Hof, das Hofbräu Museum, die Allianz Arena, den Marienplatz, die Bavaria-Filmstudios, den Olympiapark, den Englischen Garten, das Hard Rock Café, die Alte und die Neue Pinakothek… oder warum nicht einmal eine Stadtrundfahrt machen oder kostenlos über den Viktualienmarkt schlendern und eine gemütliche Brotzeit genießen? Außerdem ist München ein herausragendes Wirtschaftszentrum und immer für eine Überraschung gut. Online oder vor Ort kann man sich gut informieren und so den perfekten und individuellen Aufenthalt günstig planen.

Nachfolgend die Top 10:

1. Die Frauenkirche
Das unverwechselbare Wahrzeichen der Stadt ist und bleibt die gotische Dom- und Stadtpfarrkirche „Zu unserer Lieben Frau“ aus dem 15 Jahrhundert. Einer der beiden knapp 100m hohen Türme ist begehbar und bietet einen spektakulären Ausblick über München.

2. Das Schloss Nymphenburg
Eine weitläufige Parkanlage, riesige Fontänen und Brunnen, Flanierpromenaden am Schlosskanal und herrliche Blumenflore – das Schloss Nymphenburg hat eine wunderschöne Kulisse und ist im Innenbereich mit interessanten Museen zum Thema Mensch & Natur bestückt.

3. Der Marienplatz
Der Marienplatz mit dem Neuen Rathaus ist das Herz und Zentrum der Stadt. Hier ist zu jeder Jahreszeit etwas los und er ist ein idealer Ausgangspunkt für Sightseeing-Touren durch München.

4. Alter Peter
Hinter dem Marienplatz befindet sich die Peterskirche, welche im Volksmund liebevoll „Alter Peter“ genannt wird. Neben herausragendem Aussichtspunkt, beherbergt die Kirche die ältesten Uhren und Glocken Münchens.

5. Der Karlsplatz
Besser bekannt als „Stachus“ ist der halbrunde Karlsplatz, welcher das Eingangstor und zugleich die größte Fußgängerzone Münchens abbildet.

6. Der Odeonsplatz
Hier lebt man das „Dolce Vita“ inmitten von königlichen Residenzen wie dem Hofgarten, der Theatinerkirche oder dem lang gestreckten Bazargebäude. Auf dem Platz finden regelmäßig Top-Events statt, welche in jedem Ratgeber zu finden sind.

7. Die Residenz
Die Münchner Residenz ist das größte Innenstadtschloss Deutschlands und wurde über ihre 600-jährigen Geschichte laufend erweitert und umgebaut. Einen Besuch lohnen auch die Schatzkammer der Residenz und das prächtige Cuvilliés-Theater im Rokokostil.

8. Das Deutsche Museum
Das größte Technikmuseum der Welt ist mit Meisterwerken der Technik und Naturwissenschaft ausgestattet. Zugleich ist es Ausstellungsraum und riesige Spielwiese, denn Besucher dürfen an Knöpfen drehen, Schalter und Hebel umlegen und viele Exponate anfassen.

9. Der Olympiapark
Zu den beliebtesten Orten Münchens gehört der Olympiapark. Er wurde anlässlich der Olympischen Spiele im Jahr 1972 angelegt und hier tummeln sich einige der wichtigsten Bauwerke auf engstem Raum. Außerdem wird ein abwechslungsreiches Freizeitangebot auf 850.000qm geboten mit Konzerten, spektakulären Events, Festivals und vielseitigen sportlichen Aktivitäten.

10. Das Oktoberfest
Auch bekannt als „die Wiesn“ ist das Oktoberfest das größte Volksfest der Welt. Das Fest dauert über zwei Wochen und wird von mehr als sechs Millionen Menschen besucht. Ursprünglich als Hochzeitsfeier von König Ludwig I. und Prinzessin Therese wurde es 1810 zum ersten Mal veranstaltet und zählt heute zum Höhepunkt des Münchner Kalenders und zählt bei Reiseexperten zu einem absoluten Muss.

Unterkünfte

• MEININGER Hotel München – City Center
• Jugendhotel
• Hostel Haus international – München
• Smart Stay Hostel Munich City
• DJH-Jugendherberge München-Park
• Exerzitienhaus Schloss Fürstenried
• Schloss Fürstenried – Exerzitienhaus der Erzdiözese München und Freising
• Jugendgästehaus Don Bosco
• Jugendübernachtungscamp Kapuzinerhölzl
• THE TENT ist ein Sommer-Hostel
• A&O München Hauptbahnhof
• A&O München Hackerbrücke

Unterkünfte in der Nähe von München

• Landheim Endlhausen
• Uriges Landheim in einem ehemaligen Bauernhaus in Endlhausen bei Egling
• Jugendherberge und Jugendbildungsstätte Burg Schwaneck
• Jugendherberge und Jugendbildungsstätte in Pullach im Isartal
• DJH-Jugendherberge Dachau Max Mannheim

Anreise

Kaum eine Stadt in Europa ist besser mit dem Zug zu erreichen, als München. Von den meisten Großstädten in Deutschland erreicht man die Stadt mit der Bahn stündlich und fährt über die bekannte Hackerbrücke in den Hauptbahnhof ein.

Viele Autobahnen und weitere Straßen führen nach München. Die Salzburger Autobahn ist hierbei die stauanfälligste, vor allem zur Urlaubszeit im Sommer. Wer mit dem Auto bzw. dem Bus anreist, hat am Stadtrand viele Park-and-Ride-Parkplätze. Hier kann man schnell und einfach in die U-Bahn und S-Bahn umsteigen und jedes Ziel problemlos erreichen.

Der Münchner Flughafen befindet sich 35km außerhalb von München. Es gibt zwar zwei S-Bahn-Linien, die dort fahren, eine Einzelfahrt für die Strecke in die Innenstadt hat einen Preis von circa 10 Euro und sollte bei einer Klassenfahrt mit einer gewissen Anzahl Schüler gut überlegt sein.

Ihnen gefällt diese Reise?

News & Blog

Wer als Tagestourist nach Venedig kommt, soll von Mai an eine Gebühr bezahlen. Der Bürgermeister teilte mit, dass Tagestouristen und -touristinnen in Venedig von Mai an Eintritt für die beliebte Lagunenstadt bezahlen. Der Preis liege bei drei Euro pro Person und soll ab 2020 auf sechs Euro steigen. Je nach Andrang könne der Betrag dann […]

Pünktlich zum neuen Schuljahr hat das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost zum 1. August 2018 seine Preise für Schulklassenbesuche aktualisiert. Egal ob jung oder schon etwas älter, für jede Altersklasse ist etwas dabei, um sich interaktiv zu informieren rund ums Thema Klima. Sehr spannend sind viele der Angebote auch insbesondere für Biologieleistungskurse. Für die Schüler ab […]

Gemeinsam mit dem Schoko-Experten werden Schulklassen zunächst im[nbsp] Chocoversum by HACHEZ auf eine Genussreise in das Reich der Schokolade entführt. Hier erlebt ihr mit allen Sinnen, wie aus bitteren Bohnen süßes Gold wird. Nach der 90 Minütigen Führung hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit seine eigene Lieblingsschokolade als Andenken zu kreieren. Im Anschluß geht es mit […]