Jetzt Angebot anfragen!

Eine Studienfahrt für Literaturinteressierte

Wenn Sie eine Klassenfahrt mit Ihrem Deutsch-Leistungskurs planen dann eignen sich dafür insbesondere die Ziele: Prag, Berlin und Rom.

 

Rom - Auf den Spuren deutscher Literatur

Grade die Hauptstadt Italiens ist geeignet für eine Bildungsreise zum Thema Literatur. Neben den historisch und atemberaubenden Sehenswürdigkeiten die diese „Ewige Stadt“ zu bieten hat, kann man das Leben und Wirken deutscher Dichter und Denker wie Goethe, Herder oder Heine erkunden. In der Casa di Goethe erhalten die Schüler eine Einführung in Goethes Leben und Werk, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf seine Italienreise gelegt wird. Gerne organisieren wir auch eine Kulturführung zu einigen ausgewählten Stationen, die Goethe während seiner Aufenthalte in Italien aufsuchte und in der 'Italienischen Reise'  verewigte.

Auf einer Klassenfahrt nach Rom lassen sich zudem die Iluminati-Schauplätze zu einer spannenden Tour kombinieren. Der „Pfad der Erleuchtung“ spielt eine entscheidende Rolle in dem Buch „Illuminati“, von Dan Brown. Der Trip kann als ein kunsthistorischer Schnellkurs zur Entdeckung der Highlights von Rom gesehen werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Prag - Zwischen Dichtern und Denkern

Eine Klassenfahrt nach Prag hat viele Programmpunkte zum Thema Literatur zu bieten – Autoren wie Kafka, Werfel, Kisch, Rilke, Meyrink, Neruda, Hasek, Capek, Havel und Hrabal machen Prag zu einer der faszinierendsten Literaturmetropolen Europas. Der Besuch der Karlsuniversität oder des Literaturhauses darf auf einer Klassenfahrt mit dem Schwerpunkt Literatur nicht fehlen! Verlegen Sie also Ihren Deutsch-Unterricht in diese charmante Metropole, denn es werden unter anderem Workshops für Deutsch-Kurse zur literarischen Arbeit Rilkes oder Kafkas angeboten. Auch ein Gang über den Wenzelsplatz und Graben, wo Max Brod Zeitungsgeschichte schrieb und die großen Autoren zur Schule gingen, können zum Hightlight Ihrer Klassenfahrt werden!

 

Berlin - spannende Theater- und Literaturszene

Bei einer Stadtführung zum Thema Literatur können Sie auf den Spuren berühmter Dichter wandeln oder verschiedene Aspekte der Architektur-, Kultur- und Stadtgeschichte erkunden. Gehen Sie mit Fontane durch das alte Berlin oder erkunden Sie E.T.A Hoffmans letzte Wege. Fast das gesamte künstlerische Werk Hoffmanns entstand in der kurzen Zeitspanne zwischen 1814 und 1822 in Berlin. Der Spaziergang beginnt am Grab E.T.A. Hoffmanns (auf dem Friedhof am Halleschen Tor). Anschließend die Lindenstraße entlang, vorbei am Kammergericht (heute Jüdisches Museum), wo Hoffmann gearbeitet hatte. Weiter geht es durch die Friedrichstraße bis zum Gendarmen-Markt.

Abends können Sie eine Aufführung am Deutschen Theater besuchen. Brecht arbeitete hier bereits in seinen frühen Berliner Jahren. Das Kultur-Programm wird in Berlin groß geschrieben! Sprechen Sie uns an, wir organisieren Ihnen eine Klassenfahrt gemäß Ihren Wünschen!