Jetzt Angebot anfragen!

Klassenfahrten nach Tschechien


Prag

Klassenfahrt nach Prag - Pulsierende Sta...

  Eine Klassenfahrt nach Prag ist ein einzigartiges Erlebnis. Die Stadt ist ein historisches Juwel von Mitteleuropa. Die reiche kulturelle Geschichte und die bezaubernde Schö...
  • busab 129,00 Leistungen
  • trainab 159,00 Leistungen
  • Auf in die pulsierende Stadt der Dichter und Denker! Prag ist nach wie vor ein begehrtes und preisgünstiges Ziel für eine Klassenfahrt. Die goldene Stadt an der Moldau gilt als eine der schönsten Hauptstädte Europas und als historisches Juwel. Die reiche kulturelle Geschichte und die bezaubernde Schönheit ziehen die Besucher in ihren Bann.

    Prag hatte seit jeher große Einflüsse auf die deutsche Literatur und Geschichte. Die tschechische Hauptstadt war Heimat vieler deutschsprachiger Dichter und Denker. Prominenteste Figur ist Franz Kafka. Deshalb ist eine Studienreise nach Prag ganz besonders für Schülerinnen und Schüler interessant, die an einem Deutsch- oder Geschichte-Leistungskurs teilnehmen.

    Prag ist romantisch und gotisch. Mit einem Wort: märchenhaft. Fast alle Sehenswürdigkeiten und Attraktionen sind dank der übersichtlichen Struktur der Stadt zu Fuß erreichbar. Das älteste, größte und bedeutendste Museum ist das Nationalmuseum, ein beeindruckendes Neorenaissancegebäude am Wenzelsplatz. Es beherbergt eine archäologisch-historische, eine mineralogische, eine zoologische und eine anthropologische Abteilung. Besucherrekorde verzeichnen die Ausstellungen des Jüdischen Museums mit der Altneu-Synagoge, dem Alten Jüdischen Friedhof und der Pinkassynagoge in derJosefstadt . Sie sind zum einen Zeugnisse für die wichtige Rolle der Juden in der Geschichte der Stadt und zum anderen Gedenkstätten für die jüdischen Opfer des Nationalsozialismus.

    Das Nationale Technikmuseum präsentiert in acht Dauerausstellungen Hintergründe der Physik und Astronomie. Im Spielzeugmuseum auf der Prager Burg sind Spielsachen aus aller Welt von der Antike bis zur Gegenwart ausgestellt. Typisch für Prag und seine Kultur ist das Biermuseum der Brauerei Staropramen.

    Auch Freunde des Theaters stehen vor der Qual der Wahl: Die avantgardistische Laterna Magika verknüpft Film, Spiegel, Musik, Ballett und Pantomime auf originelle Art. Das Schwarze Theater zeigt Pantomime und Lichteffekte vor schwarzem Hintergrund. Daneben spielt sich auf etlichen großen und unzähligen kleinen Bühnen ein außerordentlich vielfältiges Theaterleben ab.

    Musik-Leistungskurse erfreuen sich am Klang der Tschechischen Philharmonie, die durch ihr musikalisches Feuer und ihre klangschöne Weichheit leicht erkennbar und weltweit geschätzt ist. An vielen Stellen der Stadt wie der Prager Burg, der spanischen Synagoge, am Palais Lobkowitz oder am Gemeindehaus finden täglich Kammerkonzerte mit hohem Niveau statt.

    Prag ist neben seinen kulturellen Schätzen auch ein großartiger Ort zum Flanieren und Ausgehen. Es gibt zahlreiche Cafés im alten Stil und entzückende, intime Jazzlokale. Auf der Schülerreise entdecken Sie die bunte Vielfalt und einzigartige Atmosphäre der Stadt. Wie schrieb schon Kafka 1902 in seinem Brief an Oskar Pollak: „"Prag läßt nicht los. Uns beide nicht. Dieses Mütterchen hat Krallen.“