Jetzt Angebot anfragen!

Klassenfahrten nach Portugal


Lissabon

Klassenfahrt nach Lissabon - Kultur und ...

  Eine Klassenfahrt nach Lissabon ist ein wahrer Geheimtipp. Die portugiesische Hauptstadt versprüht durch ihren süßen und trendigen Charme wahre Lebensfreude. Und eines is...
  • planeab 317,00 Leistungen
  • Kultur und steile Klippen: Lissabon verzaubert Schülerinnen und Schüler auf ihrer Klassenfahrt mit seiner wunderschönen Architektur, seinem romantischen Flair und vielen Freizeitmöglichkeiten – umspielt vom Meeresrauschen des rauen Atlantik.

    Die Hauptstadt Portugals versprüht mit ihrem trendigen Charme wahre Lebensfreude. Und eines ist gewiss: Sie werden auf Ihrer Studienreise schnell Ihr Herz an diese Stadt verlieren. Neben dem futuristischen Expo-Gelände und den verwinkelten Gassen von Alfamas gibt es viele Attraktionen zu entdecken. Sogar das bunte Nachtleben der Metropole erfreut sich einer großartigen Kulisse: der Hafendocks.

    Mit der nostalgischen Stadtbahn lässt sich Lissabon einfach und bequem entdecken. Zentrum von Lissabon ist die Baixa. Die Altstadt besticht durch ihre Fliesenfassaden und mittelalterliche, enge Straßen.

    Auf ihrer Schülerreise erleben Sie in Lissabon Geschichte auf Schritt und Tritt: zum Beispiel beim Besuch des Wachturms Torre de Belém und des Klosters Mosteiro dos Jerónimos (Hieronymus-Kloster), die 1983 zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt wurden. Der Torre de Belém, eines der bekanntesten Wahrzeichen Lissabons, wurde während der napoleonischen Invasion zerstört und 1846 rekonstruiert. Im Mosteiro dos Jerónimos besichtigen Sie die Königsgräber und die Grabstätte des berühmten Seefahrers Vasco da Gama. Wachturm und Kloster zählen zu den wenigen herausragenden Bauwerken des manuelinischen Stils, die das Erdbeben von Lissabon 1755 überstanden haben. Die Manuelinik ist eine portugiesische Variante der Spätgotik, die auch Elemente der Renaissance enthält.

    Zu den sehenswerten Bauwerken gehört auch das Kloster São Vicente de Fora, 1147 als Augustinerkloster gegründet und dem heiligen Vinzenz von Saragossa gewidmet. Das Castelo de São Jorge, eine Festungsanlage mit integrierter Burgruine, wurde jahrhundertelang als Königsburg genutzt und beim großen Erdbeben weitgehend zerstört. Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten zeigt sich die Anlage heute wieder in gutem Zustand.

    Neben Kirchen und Kathedralen beeindruckt Lissabon mit Repräsentationsbauten wie dem ehemaligen königlichen Palast und außergewöhnlichen technischen Bauwerken: Das mächtige Äquadukt Aqueduto das Águas Livres erstreckt sich über 19 Kilometer und zählt weltweit zu den größten seiner Art. Mit dem Elevador do Carmoe, einem 45 Meter hohen Personenaufzug, steigen Sie mit Ihrer Schulklasse im Zentrum Lissabons aus dem Stadtteil Baixa flugs ins höher gelegene Chiado auf. Auch die drei straßenbahnähnlichen Standseilbahnen sind eine Stadtfahrt wert.

    Vor den Toren Lissabons wartet die Atlantikküste mit weitläufigen Stränden und imposanten Steilklippen. Märchenhafte Schlösser und einzigartige Bauwerke erinnern an längst vergangene Epochen. Sportbegeisterten Schülern liegt das Meer zu Füßen, das mit seinen mächtigen Wellen vor allem Surfer begeistert. Lissabon ist bunt. „An keinem anderen Ort sind die Farben aus so vielen Farben gemacht wie an diesem“, sagte schon der portugiesische Schriftsteller und Romancier José Cardoso Pires.