Jetzt Angebot anfragen!

Kerstin Berle

Nord Europa

Telefon: +49 (0)6257 99819-10

kberle@freizeit-aktiv.de

Provence | Geschichte

Klassenfahrt in die Provence - Ein Meer von Farben und Düften

Gaestehaus1

Jugendgästehaus Avignon

Lage: Die Herberge liegt in Villeneuve-lez-Avignon, direkt über der Rhône. Nach Avignon sind es ca. 15 Minuten zu Fuß. Ein idealer Ausgangspunkt für eine Klassenfahrt in die Provence. 

Unterbringung: Die Zimmer sind zweckmäßig ausgestattet, teilweise mit Dusche/WC.

Freizeit: Neben der Terrasse mit Blick auf den Papstpalast verfügt die Unterkunft über einen Mehrzwecksaal mit großer Bühne, Schwimmbad, Fernsehraum, Bar am Abend, Billard und Internetcafé.

Verpflegung: Die Unterkunft können Sie mit Halbpension oder Vollpension buchen.

 

• Bettwäsche inklusive • Handtücher bitte mitbringen • ggf. wird Kaution erhoben! •

  • busab 255,00 Leistungen
  •  

    Eine Klassenfahrt in die Provence ist eine einmalige Verbindung von Natur, Kultur und Freizeitmöglichkeiten. Die Provence ist eine der zauberhaftesten Kulturlandschaften Frankreichs. Dort werden Sie von einer einzigartigen Mischung aus Lavendelfeldern, berühmten Brücken, römischen Tempelanlagen und Arenen sowie malerischen Dörfern und einer wunderschönen, kontrastreichen Landschaft erwartet. Erleben Sie den einzigartigen Zauber der alten Stadt Avignon. Besichtigen Sie die historische, zum Weltkulturerbe gehörende Altstadt und den Papstpalast, der die Macht der Päpste des Mittelalters symbolisiert und die vielbesungene Brücke St. Bénezet. Oder lassen Sie sich von einem Chocolatier die Kunst der Schokoladenherstellung zeigen.

    Ein Meer von Farben und Düften macht diese Klassenfahrt einmalig

    Aber das ist noch längst nicht alles, was Sie bei einer Klassenfahrt in die Provence erleben können. Wer sich eher für die römische Vergangenheit der Region interessiert, dem empfehlen wir die Besichtigung des römischen Amphitheaters in Nîmes oder den Pont du Gard. Aber auch die Stadt Marseille mit ihren Museen, dem Fischmarkt sowie Obst- und Gemüsemärkten liegt bei einer Busfahrt in die Provence in Reichweite. Am Abend bietet Avignon gemütliche Bars und bezaubernde Plätze, an denen man die südländische Leichtigkeit des Lebens erleben kann.

     

    Genießen Sie mit diesem einmaligen Angebot eine tolle Reise in eine der schönsten Landschaften Südfrankreichs und erleben Sie Land und Leute auf einer Klassenfahrt in die Provence.

    Reiseinfos ausdrucken

    Programmbeispiel (5 Tage)

    • 1. Tag: Anreise; evtl. erste Erkundung der näheren Umgebung.
    • 2. Tag: Stadtführung in Avignon und Villeneuve-lez-Avignon. Auf den Spuren der Vergangenheit: Besichtigung des berühmten Papstpalastes in Avignon und des Fort Saint André in Villeneuve, etc. Besuch einer Chocolaterie mit Besichtigung der Produktion und des Museums, danach Verkostung.
    • 3. Tag: Ausflug in die Camargue mit Besuch des Ornithologischen Parks in Pont de Gau, danach Badeaufenthalt in Saintes-Maries-de-la-Mer. Alternativ: Mini-Kreuzfahrt auf der Rhône.
    • 4. Tag: Fahrt zur Pont du Gard, dem größten Aquädukt aus römischer Zeit, ca. 20 km von Avignon entfernt. Möglichkeit zum Besuch einer Multi-Media-Vorstellung mit Informationen zur Geschichte, zur Errichtung und zum Zweck des Bauwerkes. Weiterfahrt nach Nîmes, Stadtbesichtigung und anschließend Stadtbummel. Abschließender Grillabend auf der Terrasse der Unterkunft mit Blick auf das nächtliche Avignon.
    • 5. Tag: Rückreise

    Ausflugstipps

    Die Top 5 Programm-Bausteine

    Stadtführung Avignon

    Erleben Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Lassen Sie sich von unseren professionellen Stadtführern inspirieren und tauchen Sie in die Geschichte der Stadt ein. Gerne können Sie uns auch Ihre speziellen Wünsche und Interessen mitteilen, damit diese bei der Stadtführung berücksichtigt werden können.

     ab 150,00 € /Gruppe (max. 30 Personen)

    Brücke St. Bénezet

    ca. 3,50€ / Schüler

    Der Pont Saint-Bénézet, auch Pont d'Avignon genannt, ist die Ruine einer Bogenbrücke, die einen Teil des östlichen Flussarmes der Rhone überspannt. Sie ist nach dem heiligen Bénézet benannt und gilt als ein Wahrzeichen von Avignon. Eine Führung ist ab 120,00 €/Gruppe buchbar (max. 30 Schüler).

    Papstpalast

    ca. 5,50€ / Schüler

    Der prunkvolle Palast symbolisiert als imposante Festung die Kraft des Christentums und die irdische   Macht der Päpste dieser Zeit. Der Papstpalast gehört mit der  Altstadt von Avignon zum Weltkulturerbe. Eine Führung ist ab 120,00 €/Gruppe buchbar (max. 30 Schüler).

    Kombiticket Brücke St. Bénezet und Papstpalast

    ca. 7,00€ / Schüler

    Führung  160,00 / Gruppe bzw. Sonntags 190,00€ / Gruppe und in den Ferien 250,00€ / Gruppe. Die Gruppengröße ist auf 30 Schüler beschränkt. 

    Amphitheater Nîmes

    ca. 8,00€ / Schüler

    Das Amphitheater wurde zwischen 90 und 120 n. Chr. nach Vorbild des römischen Kolosseums erbaut. Während der Völkerwanderung diente es als Fluchtburg und wurde 1863 in eine Stierkampfarena verwandelt. Heute finden dort auch andere Veranstaltungen statt.

     Das kombinierte Ticket „Roman Nîmes” für Arènes de Nîmes (römisches Amphitheater), Maison Carrée (römischer Tempel) und Tour Magne (Denkmal aus gallo-römischer Epoche) kostet 11,00 €/Person.

    Weitere Programmbausteine erhalten Sie mit unserem Angebot.

    Jetzt ein Angebot anfragen!

    Preise Stand Februar 2017. Angaben ohne Gewähr!